Der Verein

Der St. Michaelverein e.V. Hösbach beschäftigt sich seit jeher mit der Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen sowie der Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen in Hösbach. Der Verein ging 1958 aus der örtlichen Niederlassung des Johanniszweigvereins hervor.

Der 1901 gegründete Kindergarten (heute Kindergarten St. Elisabeth) fand von Anfang an großen Anklang. Viele Mütter mussten damals neben der Hausarbeit in der Landwirtschaft oder im Tagelohn arbeiten und empfanden den Kindergarten als große Erleichterung. In der folgenden Zeit wurde mehr Platz und Personal für die Betreuung der Kinder benötigt. 1977 erfolgte die Einweihung des Kindergartens St. Martin.

Seit 2006 erweiterte der Verein sein Betätigungsfeld und übernahm in Hösbach die Betreuung der Grundschüler und für drei Jahre die offene Ganztagsschulbetreuung.

Seit 1980 unterstützt der St. Michaelverein mit einem Teil seiner Mitgliedsbeiträge die Caritas-Sozialstation St. Stephanus e.V., die kranke oder behinderte Menschen pflegt und Angehörigen bei allen Fragen zur Seite steht.

Wer kann Mitglied werden?
… Privatpersonen und Firmen.

Wofür werden die Mitgliedsbeiträge genutzt?
…für notwendige Investitionen und Baumaßnahmen in unseren Kindergärten
…für außerordentliche Projekte mit den Kindern
…für die Unterstützung der Caritas-Sozialstation

 

Der Verein und seine Organe
Vorstand:
Vorsitzender:            Arnold Tomascheck
stv. Vorsitzender:    Jürgen Hochrein
stv. Vorsitzender:    Robert Sauer
Kassier:                      Georg Heeg
Schriftführerin:        Annette Völker

Der Beirat berät und unterstützt den Vorstand in allen wichtigen  Fragen.
Seine Mitglieder sind:
Detlef Dreke
Ludwig Gleixner
Maria Hofmann
Frank Houben
Stefan Junker
Barbara Lentzkow
Christiane Peterskofsky
Martina Stadtmüller
Ursula Rausch
Renate Rosenberger